Ihre riesigen Brüste schüchtern Männer ein: So lebt Yvonne Bar mit ihren H-Körbchen

Yvonne Bar Brüste schüchtern Männer ein
Viele Männer sind von Yvonne Bars großen Brüsten eingeschüchtert. Foto: @yvonne_bar_/Instagram

Frankfurt, Dubai, Miami: Yvonne Bar (32) lebt ein Leben in Saus und Braus. Ihre gigantischen H-Körbchen garantieren der Hessin viel Aufmerksamkeit im Netz. Doch im echten Leben schüchtern die prallen Brüste Männer eher ein. Nun soll die Frankfurterin trotzdem einen Partner gefunden haben.

Yvonne Bar zeigte sich früher nicht einmal nackt beim Sex

Vor 2013 sah Yvonne Bar nicht so aus, wie sie sich heute in den sozialen Medien präsentiert. Statt ihre prallen H-Körbchen sexy in Szene zu setzen, litt sie unter Spott. „Ich bin mit einem AA-Körbchen geboren, also war ich immer sehr unsicher, wenn es um meine Brüste ging“, erklärt sie gegenüber DailyStar. Das beeinflusste sogar ihr Liebesleben. „Beim Sex mit meinem ersten Freund hatte ich immer den Push-Up-BH an“, erinnert sie sich.

Yvonne Bar braucht mit H-Körbchen kein Push-Up BH mehr
Früher hatte Yvonne Bar AA-Körbchen und zog beim Sex immer einen Push-Up-BH an – mit ihren H-Körbchen braucht sie diesen nun nicht mehr. Foto: @yvonne_bar_/Instagram

Doch den benötigt sie heute nicht mehr, denn dank ihrem operativ integrierten Halter, stehen ihre Brüste wie eine Eins. Von AA zu H:  Etwa 70.000 Euro sollen die OPs Yvonne Bar laut Bild.de gekostet haben. Ihre Eingriffe umfassen vier Brustvergrößerungen, eine Nasen-Korrektur, aufgespritzte Lippen und einen Brazilian Butt Lift.

Ihrem Selbstbewusstsein hat der Wandel gut getan: Täglich räkelt sich Yvonne Bar halbnackt an Pools und Stränden und zeigt, was sie zu bieten hat.

Zu Hot für Instagram: Nude-Bild von Yvonne Bar führte zu kurzzeitiger Account-Sperre

Ihren Körper hat das Busenwunder mittlerweile zu ihrem Beruf gemacht. Die ehemalige Assistentin im Investment-Banking arbeitet heute als Full-Time Erotikmodel und ist damit mehr als nur erfolgreich.

Auf Instagram folgen der Schönheit über drei Millionen Menschen, bei Twitter hat sie eine halbe Millionen Follower. Schließlich ist Yvonne Bar mit ihren Inhalten nicht gerade zimperlich. Sie postete schon Fotos in einem weißen, durchscheinenden Top, die so nah am Nacktfoto waren, dass Instagram ihr einen Nippel-Rüffel verpasste und ihren Account kurzzeitig sperrte.

Yvonne Bar nude brachte Sperrung auf Instagram ein
Ein durchsichtiges Top und Nippel brachten Yvonne Bar kurzzeitig eine Sperrung ihres Instagram-Accounts ein. Foto: @yvonne_bar_/Instagram

Fotos mit dem durchsichtigen Top gibt es jedoch weiterhin. Und auch dort thronen auf ihren prallen Brüsten deutlich sichtbar die großen ovalen Nippel – zur Freude ihrer überwiegend männlichen Fans.

Wer gerne Yvonne Bars Brüste tanzen sehen will, wird auf ihren Social Media Accounts ebenfalls fündig. Die Frankfurterin wackelt regelmäßig im Monster-Dekolletee oder Bikini für ihre Follower.

Echte Nacktfotos gibt es von Yvonne Bar allerdings nur bei OnlyFans. Hier bietet das Big-Boobs-Model ihren Fans auch immer wieder Gratis-Monate oder sogar ein 3-Monats-Probeabo. Ihr Motto „let’s sexxt“ deutet darauf hin, dass sie viele Nachrichten ihrer Fans beantwortet.

Harte Arbeit und sexy Videos bringen sechsstellige Einkommen

Auch wenn es keine richtigen Pornos oder Sex-Tapes von Yvonne Bar gibt, konnte sie sich ein Vermögen mit ihren erotischen Bildern und Videos auf Social Media aufbauen. In ihrer Kurzdoku auf RTL.de erklärt die Frankfurterin, dass man mit guter Vermarktung in ihrem Job monatlich auch mal sechsstellige Beträge einfährt. 

Yvonne Bar Influencer vermarktet ihren Content
Sexy Aussehen allein reicht nicht, ihren Erfolg erklärt sich Yvonne Bar auch mit der harten Arbeit, die sie in die Vermarktung ihres heißen Contents steckt. Foto: @yvonne_bar_/Instagram

In dem kurzen Clip erklärt sie, dass sexy Aussehen nicht alles ist. Man müsse es schließlich auch vermarkten können – und vor allem hart arbeiten. „Teilweise war ich schon kurz vor dem Burnout und ich wollte mein Handy nur so in die Ecke schmeißen“, erklärt sie den Stress ihrer täglichen Arbeit. „Ich hab fast geheult, als ich diese Nachrichtentöne bekommen habe.“

Trotz Porno-Brüsten fand Yvonne Bar endlich einen Mann

Auch in der Liebe hatte Yvonne Bar zu kämpfen, seit ihren OPs lief es mit den Männern nicht mehr so gut. Ob nackt oder angezogen: Ihre Ballon-Brüste schüchtern die meisten Männer ein – oder sie vermitteln ein falsches Bild.

Yvonne Bar fand Mann in Dubai
Yvonne Bar hat klare Vorstellungen von ihrem Traummann, in ihrer Wahlheimat Dubai hat sie ihn nun offenbar gefunden. Foto: @yvonne_bar_/Instagram

Die Influencerin befürchtete lange, dass sie nur Männer finden würde, die in ihr lediglich ein sexy Accessoire sehen. Außerdem verdiene sie mit ihren Nudes im Netz mittlerweile so viel Geld, dass ihr Traummann ein entsprechendes Budget brauche, um mit ihr mitzuhalten.

Nach neuesten Geständnissen der Influencerin mit Wahlheimat Dubai, hat sie nun aber offenbar ihren Mr. Right gefunden. Demnach habe sie in Dubai einen Deutschen kennengelernt, der ihren Vorstellungen entspreche. Wer genau der Glückliche ist, bleibt jedoch bisher unbekannt.

Text: Nils

Mann und Frau haben erstes Date

Mit diesen 11 Tipps und Ideen wird dein erstes Date garantiert ein Erfolg!

Dana Natalli hat sich zur sexy Content Creatorin auf Bestfans verwandelt

Brave Unternehmergattin (53) erlebt erotischen Lebenswandel