Sexy Model geht mit Taekwondo-Skills viral: Auf Social Media zeigt sie, was sie mit ihren langen Beinen abseits der Sportmatte anstellt

Sexy Model Sara Damnjanovic präsentiert Taekwondo Skills auf Social Media
Das sexy Model Sara Damnjanović präsentiert ihre Taekwondo-Skills eindrucksvoll auf Social Media. Foto: saratkd7/Instagram

Von manchen Influencerinnen würde man sich lieber nicht den Hintern versohlen lassen – das serbische Model Sara Damnjanović (25) gehört definitiv dazu. Die heiße Serbin ist nämlich nicht nur zur „Miss Asia Global“ gekürt worden, sondern auch Medaillenträgerin im Taekwondo. Ihre Videos im Netz begeistern nicht nur Fans des Kampfsports.

Sexy, sportlich und mehr als gelenkig

Bei Sara Damnjanović bekommen die „Sexy Sport Clips“ eine ganz neue Bedeutung. Schlank und groß, mit prallen Brüsten und knappen Outfits ausgestattet wirkt die 25-Jährige mit den aufgespritzten Lippen auf den ersten Blick nur wie eine weitere heiße Influencerin mit OnlyFans Account.

Sara Damnjanovic sexy lange Beine
Lange Beine, knappe Outfits und aufgespritzte Lippen sind die Markenzeichen von Sara Damnjanović. Foto: saratkd7/Instagram

Doch Nudes von Sara Damnjanović sucht man im Netz vergeblich. Stattdessen tobt sich die Kampfsportlerin vor der Kamera an Boxsäcken und Dummie-Puppen aus. Eindrucksvoll ist das – und verdammt hot. Schließlich ist der Taekwondo-Profi unglaublich gelenkig.

Anzeige

Im Wettkampf hat die Serbin bereits zweimal als Siegerin der Balkanstaaten auf sich aufmerksam gemacht und konnte sogar eine EM-Medaille gewinnen. Im Netz erobert das flexible und durchtrainierte Model die Herzen der Community.

Sara Damnjanovićs lange Beine gehen viral

Auf Instagram (816.000 Follower) und TikTok (70.000 Follower) zeigt Sara Damnjanović neben schnellen und rasanten Trittkombinationen auch, welche alltäglichen Aufgaben sie mit ihrer Balance und Flexibilität erledigen kann.

Lange Beine können nämlich viele Vorteile haben: Eindrucksvoll beweist sie in einem Video, dass sie sogar die Gepäckfächer im Flugzeug mit den Füßen schließen kann und hinterlässt andere Passagiere staunend mit offenem Mund.

TikTok-Account mit 2,3 Millionen Followern gesperrt

Was Sara Damnjanović mit ihren langen, flexiblen Beinen noch alles bewerkstelligen kann, bleibt ihren Fans leider zum Teil vorenthalten: Auf TikTok wurde ihr erster Account gesperrt. Ärgerlich, denn das Sport- und Schönheitswunder hatte dort nach eigenen Angaben 2,3 Millionen Follower.

War Sara Damnjanović mit ihren ziemlich erotischen Posen und ihren großen Brüsten doch zu freizügig? Wer sich ihre sexy Posts und heißen Stretching-Posts auf Instagram ansieht, braucht nicht viel Fantasie, um sich Gründe für die Sperrung auszudenken.

Sara Damnjanovic fast nackt auf Instagram
Sara Damnjanović zeigt sich fast nackt bei Instagram. Foto: saratkd7/Instagram

Auf einem Bild bei Instagram zeigt sich Sara Damnjanović sogar nackt, nur in ein feines Tuch gehüllt, in vielen anderen Posts verdeckt die sportliche Serbin ihre prallen Brüste nur mit einem Hauch von Dessous. Was immer der tatsächliche Grund für die Sperrung sein mag: Ihre Fans sind sicher glücklich, dass die Sportlerin ein neues Profil hat.

Text: Nils

Reality Show Too hot to Handle Germany auf Netflix

Wer Sex hat, wird bestraft: Deutsche Version von „Too Hot to Handle“ startet bei Netflix

Frau beim Cushioning im Bett

Cushioning: Dieser miese Datingtrend ist wie Fremdgehen!