Die beliebteste Pornodarstellerin 2022 privat: So läuft Riley Reids Sex- und Liebesleben

Riley Reid beliebteste Pornodarstellerin 2022
Riley Reid wurde mit dem Pornhub Award als beliebteste Pornodarstellerin 2022 ausgezeichnet. Foto: ReidMyLips.com

Bei den Pornhub-Awards 2022 auf Nummer Eins: Riley Reid (30) ist die beliebteste Pornodarstellerin 2022. Auf der Pornoplattform hat sie 1,7 Millionen Follower und ihre über 150 Videos wurden insgesamt mehr als 1,5 Milliarden mal angesehen.

Was den Pornostar jedoch jenseits der Sex-Kulisse beschäftigt und wie sich Riley Reid privat an Sex begeistern kann, verraten wir hier.

Als Pornstar bei Männern und Frauen beliebt

Bereits mit 19 Jahren hat die junge Ashley Mathews, so der bürgerliche Name von Riley Reid, ihre ersten Porno-Szenen gedreht. Zunächst arbeitete sie jedoch unter dem Namen Paige Riley, den sie später zu Riley Reid änderte.

Anzeige

Unter diesem Namen wurde sie schnell einem großen Porno-Publikum bekannt und sahnte im Raketentempo Auszeichnungen und Preise ab. 2013 bekam sie den XBIZ Award für das „Best New Starlet“ und ihr Film  „Being Riley” konnte im Jahr 2015 zahlreiche AVN Awards einfahren: die beste Analszene, die beste Szene mit Double-Penetration und die beste Girl-Girl-Szene.

Riley Reid war bereits 2018 beliebteste Pornodarstellerin bei den Pornhub Awards
Riley Reid gewann 2018 bereits den Pornhub Award als beliebteste Pornodarstellerin, 2019 (hier im Bild) war sie für den Titel nominiert. Foto: IMAGO / APress

Im Jahr 2022 wurde sie vom Publikum bei den Pornhub Awards zur beliebtesten Pornodarstellerin gewählt. 2018 hatte sie diesen Titel schonmal gewonnen, 2019 wurde sie dafür nominiert – gewonnen hat den Preis damals aber Lana Rhoades. Außerdem wurde sie als beliebteste Pornodarstellerin bei den Pornhub Awards 2020 gewählt, allerdings nur vom weiblichen Publikum. Riley kommt halt überall gut an.

Bei Twitter (2,2 Mio. Follower) teilt sie mit ihren Abonnenten gerne harte Sexszenen, auf Instagram versorgt sie ihre Fans zwar auch mit jeder Menge nackter Haut, gibt sich allerdings eher privat und lustig. Genauso sieht es bei Tiktok aus, wo sie sich für ihre 217.000 Follower gerne verkleidet und herumblödelt.

„Pornos oder Ich”: Rileys Probleme mit Liebhabern

Doch so fröhlich und frech sie sich in ihren Pics und Videos auch gibt: Nicht immer lief bei Riley Reid alles rund. Gerade hinsichtlich der Liebe tat sich die US-amerikanische Pornodarstellerin lange Zeit schwer.

Viele Ihrer Dates kamen einfach nicht damit klar, dass sie mit ihrem nackten Körper ihr Geld verdient. Auf einer Instagram Q&A-Session beantwortete Riley im Juni 2020 die Fragen ihrer Fans. Die wollten auch wissen, wie es mit den Männern läuft. Damals nicht so gut, wie es scheint. „Ich hatte Typen, die beim dritten Date gesagt haben: ‚Ich sorge dafür, dass du mit den Pornos aufhörst‘“, zitiert sie der DailyStar.

Die Einstellung ihrer Dates hat Riley Reid wirklich erbost, schließlich verdient sie ihr Geld damit, sich nackt vor der Kamera zu zeigen, und letztlich ist sie damit auch finanziell ziemlich erfolgreich.

Riley Reids Vermögen ist gigantisch

Wie erfolgreich sie ist, hat Riley Reid im Mai 2021 demonstriert, als sie sich ein glamouröses Anwesen mit Blick auf die L.A. Skyline für stolze 4,8 Millionen Dollar zulegte.

Laut der U.S. Sun soll es in der Luxus-Villa vier Schlafzimmer und sechs Badezimmer geben. Außerdem sorgt ein Salzwasser-Pool und eine Spa-Area für die nötige Entspannung, wenn sie mal keine wilden Sexszenen dreht.

Riley Reid Pornostar
Riley Reid hat sich durch Pornos ein Vermögen aufgebaut und verdient mittlerweile zusätzlich Geld durch sexy Bilder auf ihrem OnlyFans-Account. Foto: @rileyreidx3/Twitter

Woher Riley das Geld hat? Einerseits hat sie lange Zeit sehr intensiv Pornos gedreht, andererseits bietet sie mittlerweile zusätzlich bei OnlyFans zahlreiche sexy Videos und heiße Pics für ihre Fans im Abo an.

Preisgekrönte Pornodarstellerin steht auf verrückte Sex-Parties

Doch interessiert sich Riley Reid überhaupt für Entspannen und Relaxen in den Hollywood Hills? Gegenüber Pagesix hat die Pornomaus verraten, dass sie privat gerne wild feiert – allerdings nicht auf den Partys der Porno-Industrie. 

Sex darf es beim Feiern zwar schon geben, aber eher als künstlerischen Akt, wie sie erzählt: „Ich war auf einer Underground-Sex-Show bzw. bei einer Art Performance. Ich habe dort definitiv einen Typen im Nikolaus-Kostüm gesehen, der Karotten in den Hintern eines Typen gesteckt hat, der als Rentier verkleidet war.“ Die verrückte Party sei für sie wie ein „wahrgewordener Traum” gewesen. 

Abseits vom Pornodreh ganz enthaltsam: Riley bezeichnet sich als „demisexuell“

Abgefahrene Shows mit ausgefallenen Verkleidungen, dafür lässt sich Riley begeistern. Aber was ist mit ihrem eigenen Sexleben? 2020 gestand Riley Reid in einem eigenen Q&A Video auf ihrem Youtube-Kanal: „Ich habe das Gefühl, dass mich die Leute, mit denen ich Sex habe, nicht wertschätzen. Deshalb habe ich tatsächlich keinen Sex mehr ohne die Kamera.“

Riley Reid Sex ohne Kamera kommt selten vor
Kaum zu glauben: Ohne Kamera hatte Pornhub-Star Riley Reid laut eigenen Angaben keinen Sex mehr. Foto: @rileyreidx3/Twitter

Dementsprechend bezeichnet sich Riley in dem Video als „demisexual“. Sie fühle sich nur sexuell von Leuten angezogen, die sie emotional interessieren und faszinieren.

„Schwanz lutschen und reden“ – so lernte Riley Reid ihren Traummann kennen

Ihre Suche nach der emotionalen Bindung scheint mittlerweile jedoch von Erfolg gekrönt zu sein. Im Podcast „Tap In“ erzählt Riley, wie sie letztlich doch noch ihren Traummann finden konnte. Pasha Petkuns, ein litauischer Freerunner, habe es ihr angetan. Den hatte sie bei Instagram schon länger im Visier. Doch einfach ein Nackt-Selfie schicken geht nicht, wenn man auf Ernstes aus ist. 

Der Erstkontakt zwischen den beiden war gar nicht so einfach. Im Podcast erklärte Riley: „Als Pornstar ist es hart, einfach in die privaten Nachrichten reinzurutschen. Erstens ist es immer schwer, zweitens denken alle über mich als Pornostar, dass ich nur ihren Schwanz lutschen will. Also fragte ich mich: Wie kann ich ihn wissen lassen, dass ich seinen Schwanz lutschen und mit ihm reden will?“

Ein Buch, das beiden gefiel, öffnete dann schließlich die Tür zum intellektuellen Gesprächsstoff. Riley fragte Pasha, ob er nicht mir ihr zusammenarbeiten möchte – nicht am Porno-Set, sondern an anderen Projekten. Und so kam eins zum andern.

Riley Reids Hochzeit trotz Schwangerschaftsabbruch

Nach ihrem Flirt auf Instagram überschlugen sich jedoch die Ereignisse. Riley Reid wurde schwanger. Das Paar entschied sich daher, schnell zu heiraten. Doch das Schicksal spielte Riley übel mit. Sie verlor ihr Kind noch während der Schwangerschaft.

Riley Reid Ehemann Pasha Petkuns
Im Oktober 2021 heiratete Riley Reid den Litauer Pasha Petkuns. Foto: @pashatheboss/Instagram

Der Liebe zu ihrem Ehemann hat das jedoch keinen Abbruch getan. Das Paar entschied sich, die Hochzeit trotzdem durchzuziehen. Im Oktober 2021 postete Riley Reid dann auf den sozialen Medien ihre Hochzeitsfotos. Die Kommentare darunter waren gemischt.

Einige Fans gratulierten ihrem Star, andere benahmen sich genauso, wie Riley es schon in ihrer Vergangenheit erlebt hatte: Sie verachteten sie und ihren Mann, weil sie trotz Sex-Business eine Partnerschaft führen. 

Bleibt zu hoffen, dass ihr Ehemann weiter zu ihr steht und sie so akzeptiert, wie sie ist: Als die derzeit beliebteste Pornodarstellerin der Welt.

Text: Nils

Frau möchte fremdgehen erkennen

Fremdgehen erkennen: Achte auf diese 12 Anzeichen

Demi Rose nackte Urlaubsbilder auf Instagram

Nackte Urlaubsgrüße von Demi Rose: Das Sexy Insta-Model zeigt seine Kurven