OnlyFans-Model bei „Too Hot To Handle: Germany“: Sexbombe Lorra Sophie stellt die Kandidaten auf eine harte Probe

Onlyfans Model Lorra Sophie bei Too Hot to Handle
Das sexy OnlyFans-Model Lorra Sophie mischt bei „Too Hot To Handle: Germany“ mit. Foto: Netflix

Nach dem großem Erfolg in den USA soll der deutsche Ableger von „Too Hot To Handle“ (THTH) nun auch das Publikum hierzulande begeistern. Mit Teilnehmerin Lorra Sophie (25) wächst auf jeden Fall die Spannung: Sie ist nicht nur unglaublich hot, sondern zeigt sich fast nackt im Netz. Ob die Kandidaten von „Too Hot To Handle: Germany“ ihren Reizen widerstehen können?

Lies auch: Wer Sex hat, wird bestraft: Deutsche Version von „Too Hot to Handle“ startet bei Netflix

Lorra Sophie: OnlyFans-Model bei „Too Hot To Handle”

Genau darum dreht sich die Show: Die Teilnehmer dürfen sich beim Daten nicht berühren, sonst sinkt ihr Preisgeld. Aber wer würde sich bei Lorra Sophie schon zurückhalten können, selbst wenn ein Teil der 200.000 Dollar dabei draufgeht? Auf Instagram zeigt sich die reisefreudige Blondine ziemlich offen für ihre 19.000 Follower.

Anzeige
Lorra Sophie veröffentlicht heiße Bilder auf Instagram
Lorra Sophie veröffentlicht heiße Bilder auf Instagram. Foto: sophie_thth/Instagram

Fotoshootings im knappen Bikini oder provokant freizügige Posts mit durchsichtigem Top und einem Schoßhündchen im Schritt: Lorra Sophie weiß, wie man den Männern den Kopf verdreht. Sogar den Nippel lässt die perfekt gebaute Blondine auf einem Selfie im weißen Top im Hotel in Berlin dezent durchscheinen: Teasing pur! 

Auf Tiktok gibt sich Lorra Sophie ein wenig verschlossener: Bisher postete sie dort nur ein paar Videos mit verführerischem Wimpernschlag.

Wer schafft es, Lorra Sophie zu widerstehen?

Ihr luxuriöses Leben zwischen Dubai und Berlin finanziert sich die Influencerin ebenfalls mit ihrer Sexyness: Lorra Sophie ist OnlyFans-Model. Auf der Bezahl-Plattform können ihre Abonnenten exklusive Einblicke in ihren Alltag bekommen und privat mit dem aufsteigenden Reality-Star chatten. 

Anders das Konzept der Show: Die flirtwütigen Teilnehmer sollen emotionale Beziehungen aufbauen, statt auf Erotik zu setzen. Schwer nur, wenn sie von Schönheiten wie Lorra Sophie abgelenkt werden. Zumal sie laut eigenen Angaben selbst nicht zaghaft ist: „Ich stehe auf Bad Boys. Vielleicht, weil ich selbst ein böses Mädchen bin.”

Wie böse sie ist oder ob sie tatsächlich ihre emotionale Seite öffnet, können die Zuschauer seit dem 28. Februar auf Netflix verfolgen. 

Text: Nils

Kader Loth hat seit Jahren keinen Sex mehr

Kader Loth hat seit Jahren keinen Sex – das ist der Grund!

Stella Stegmann bei Too Hot To Handle

Nach Playboy-Nudes nun Sex im TV? Dieses Playmate ist bei „Too Hot To Handle: Germany“ dabei