Miss Mila, AvaHell und Tavi-Nova: Cam-Models sind heiß auf den Fetisch-Januar

Tavi-Nova, Miss-Mila und AvaHell (vl.) heitzen zum Fetisch-Tag ein. Foto: Visit-X

Zum Welt-Fetisch-Tag hat das Sexcam-Portal Visit-X einiges für seine User vorbereitet. Besonders die drei Camgirls Miss Mila, AvaHell und Tavi-Nova freuen sich auf die Fetisch-Specials im Januar. 

Von heißem Fuß-Content bis hin zu schmerzhaften Folterspielchen hat dabei jedes der Camgirls seine eigenen Vorlieben für Camsex. Gemeinsam haben die drei Fetisch-Girls mit Visit-X eine verboten heiße XXX-Produktion auf die Beine gestellt.

Visit-X Getisch Slotmachine

Erspiele dir vom 11.01. bis 25.01.2024 die versautesten Fetisch Videos, Boni und Geschenke:

AvaHell macht Fußfetischisten verrückt

Bei ihr dreht sich alles um die Füße: Obwohl AvaHell körperlich wirklich alles zu bieten hat, was ein erfolgreiches Camgirl ausmacht, sind ihre Füße wohl ihre liebsten Körperteile – und das kommt beim Fetisch-Publikum natürlich gut an. Die 30-Jährige hat früher sogar als Fußpflegerin gearbeitet, doch heute pflegt sie mit ihren Füßen lieber den erotischen Kontakt: Footjobs sind ihre ganz besondere Spezialität.

AvaHell steht auf Fußfetisch. Foto: Visit-X

Doch das von Kopf bis Fuß tätowierte Fetisch-Girl mit dem prallen E-Körbchen probiert gerne auch andere Dinge aus. Besonders mit Sextoys wagt sie gerne Experimente. Footjobs am schwarzen Dildo gehören da genauso dazu wie Spiele mit der F**kmaschine. Ihre Fußfetisch Erlebnisse filmt AvaHell liebend gerne und teilt sie auf Visit-X*.

Miss Mila macht klare Ansagen

Bei Miss Mila stehen immer die Kunden im Vordergrund – oder besser: die Sklaven. Wer einmal in die Hände der eiskalten Herrin gerät, kann sich nur schwer wieder von der Anziehungskraft ihrer durchdringenden Augen befreien. Und noch weniger aus ihren Folterinstrumenten, denn Miss Mila fesselt ihre Sklaven nur allzu gerne ans Andreaskreuz, sperrt sie in Käfige ein oder lässt sie auf der Streckbank winseln.

Miss Mila. Foto: Visit-X

Wer es nicht in Person zu der knallharten Domina schafft, kann sich aber auch per Webcam von Miss Mila auf Visit-X* erniedrigen lassen. Berühmt und gefürchtet ist Miss Mila für ihre harschen Masturbationsanleitungen, bei denen sie genau vorgibt, wie Mann Hand anzulegen hat. Wer Fehler macht, kann sich der Bestrafung durch die 33-jährige Sadistin sicher sein. Wer sich hingegen gut anstellt, darf vielleicht ihre heißen Beine in Nylonstrümpfen oder Overknees verehren.

Tavi-Nova unterwirft sich gerne ihren Zuschauern

Während ihre Kolleginnen gerne austeilen, lässt sich Tavi-Nova am liebsten dominieren. Das junge Fetisch-Girl ist durch und durch devot. Am liebsten hat sie es, wenn ihr in der Webcam auf Visit-X klare Ansagen gemacht werden.

Tavi-Nova. Foto: Visit-X

Womit man sie besonders reizen kann? Alles, was ins Hintertürchen geht, hat Tavi-Nova sehr gerne. Anal-Plugs gehören beinahe zu jeder Camshow von Tavi-Nova bei Visit-X* dazu. Wie gut sie den Umgang mit den Toys schon geübt hat, hat sie auch bei ihrer Visit-X Produktion zum Welt-Fetisch-Tag deutlich bewiesen.

Belohnungen holen sich die Nutzer lieber in der Slotmachine

Nicht nur in ihren Einzelsessions liefern die drei Fetisch-Königinnen eine heiße Show ab. Im Dreierpack haben sie kürzlich das Fetischhaus in Wiesbaden unsicher gemacht. Die heißen Inhalte gibt es passend zum Fetisch-Januar auf Visit-X zu sehen.

Da die meisten Dominas eher für Bestrafungen als großzügige Belohnungen bekannt sind, hat sich Visit-X im Fetisch-Januar auch etwas einfallen lassen, um seinen Nutzern ein wenig für ihre Treue zu danken. Drei Mal täglich können diese ab sofort die Slotmachine auf Visit-X nutzen und ihr Glück versuchen.

Die Preise für drei gleiche Symbole – die Symbole sind natürlich Analplugs, Paddle oder Peitschen – reichen vom großzügigen Auflade-Bonus über heiße Gratis-Clips bis hin zu charmanten Messenger-Geschenken für die Camgirls.

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Affiliate-Links verwendet und sie durch “*” gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links ein Kauf, erhält ExtraBlitz eine Provision.

Text: Nils

Dschungelcamp-Kandidatin Kim Virginia Hartung

Sex im Dschungelcamp: Wer hat Chancen bei Kim Virginia Hartung und wer nicht?

Johnny Sins bei Training im Gym

Johnny Sins: Dieser Pornostar wird häufiger auf Pornhub gesucht als seine weiblichen Kollegen