Selbstüberschätzung? Männer halten sich für Gentlemen – Frauen sehen das ganz anders

Ein Gentleman und eine Frau
Viele Männer halten sich laut einer Studie für Gentlemen - Frauen sehen das jedoch ganz anders. Foto: deagreez - 123RF.com

Eine aktuelle Studie belegt, was viele Frauen längst wussten: Männer überschätzen sich gern selbst. Zum Beispiel halten sie sich für Gentlemen, was Frauen allerdings ganz anders sehen.

Nur knapp 5 % der Männer sind in den Augen von Frauen echte Gentlemen

Seeking.com, die größte Plattform für gehobenes Dating mit über 44 Millionen Mitgliedern, wollte wissen, ob es noch echte Gentlemen gibt und hat dafür seine Mitglieder befragt, darunter mehr als 2000 User aus Deutschland.

Die Männer sind sich einig: Stolze 93,8 % von ihnen halten sich für einen echten Gentleman. Das machen die meisten von ihnen anhand ihres Auftretens bei Dates fest: Beim Treffen mit einer Frau verhalten sich 77,8 % bewusst wie ein Gentleman.

Anzeige

Die Teilnehmerinnen der Studie sehen das allerdings ein bisschen anders, denn fast die Hälfte von ihnen, nämlich 42,9 %, würden gerade einmal 0 – 5 % der Männer, mit denen sie auf Dates waren, als Gentleman bezeichnen.

Männer kultivieren mehr Schein als Sein

Wie kann das sein, wenn sich doch fast 80 % der Männer während eines Dates selbst als Gentleman sehen?

Gentleman Umfrage seeking.com
Grafik: Seeking.com

Hermann Edler, Seminarleiter einer Gentleman-Beratung sieht den Grund in der Diskrepanz zwischen erhoffter Außenwirkung und tatsächlicher Überzeugung: „Dem wahren Gentleman geht es keineswegs um die Außenwirkung als reinen Selbstzweck“, betont er. „Es geht um einen Ausdruck innerer Überzeugung.”

Es geht also darum, dass Männer nicht nur so tun sollten, als seien sie zuvorkommend, sondern sie sollten einen respektvollen Umgang auch im Alltag als authentische Lebenseinstellung integrieren.

Gentlemen und Sex: Flaute nach Date oder heiße Nacht?

Auch beim Thema „Sex“ gehen die Ansichten von Mann und Frau auseinander. Männer glauben anscheinend, dass eher der „Typ Macho“ die Gelegenheit auf wilden Sex nach einem Date bekommt. Nur 40 % glauben, dass ein Date mit einem Gentleman zu Sex führt.

Frauen hingegen stehen auf gutes Benehmen: Denn für 86,7 % ist es wahrscheinlicher, dass ein Date im Bett endet, wenn sich der Mann vorher zu benehmen wusste und sich wie ein Gentleman verhalten hat.

Gleichberechtigung und Feminismus: Ist das Konzept „Gentleman“ überholt?

Frauen die Tür aufhalten, die Taschen tragen oder den Stuhl im Restaurant offerieren: Ist das in einer Zeit der Gleichberechtigung überhaupt noch modern und gewollt? 

Bei Frauen anscheinend schon, denn nur etwa ein Viertel (25,9 % ) findet das Konzept „Gentleman“ altmodisch, sprich drei Viertel aller Frauen wünscht sich einen Mann, der sich gut zu benehmen weiß. Wohingegen  40 % der Seeking.com-Männer glauben, dass ein Gentleman zu sein mit altmodischen Werten verbunden ist.

In Zeiten, in denen Frauen sich selbst lieben, Blumen kaufen und machen können, was sie wollen, braucht es da überhaupt noch einen Gentleman? Wenn es nach Frauen geht: Ja. Denn 99,1 % der Frauen sehen keinen Widerspruch zwischen Feminismus und der Option, sich als Frau von einem Mann verwöhnen zu lassen. Von den Männern sind es 76,2 %, die hier keinen Widerspruch sehen.

Gentlemen haben bessere Chancen auf dem Heiratsmarkt

In einer Sache sind sich die Frauen außerdem einig: Fast alle von ihnen, nämlich 98,7 %, glauben, dass sie eher einen Gentleman heiraten würden als einen Bad Boy. 

Wer also auf dem gehobenen Dating-Markt eine Frau fürs Leben finden will, sollte an seinen Kavaliers-Kompetenzen arbeiten.

Big Dicks fahren VW

Welches Auto fahren Big Dicks? Diese Marke gilt als Favorit bei gut bestückten Männern

Robbie Williams und Ehefrau Ayda Field haben nur wenig Sex

Robbie Williams ohne Lust: So wenig Sex hat der Womanizer heute