Mutter und Tochter aus Deutschland machen Geld mit heißen Nacktfotos

Collage von Hailee Summer und Lady Grace
Hailee Summer (l.) und ihre Mutter Lady Grace (r.) veröffentlichen beide Erotik-Content bei 4based. Foto: hailee_summer_/Instagram, _ladygrace__/Instagram

Normalerweise ist es andersherum, aber hier tritt die Mutter in die Fußstapfen ihrer Tochter: Lady Grace (56) und Hailee Summer (34) sind Mutter und Tochter – und beide haben einen Account mit sexy Inhalten auf 4based.

Hailee Summer startet mit heißem Content auf 4based durch

Nicht jede Mutter sähe es wohl gerne, wenn sich ihre Tochter für Geld nackt auszieht. Und wohl die wenigsten von ihnen würden, inspiriert von dem heißen Content und den hohen Einnahmen ihrer Töchter, gleich mitmachen.

Hailee Summer (34), die mit echtem Namen Lisa heißt, ist eine ehemalige Grafikdesignerin aus Frankfurt. Mittlerweile arbeitet sie jedoch nicht mehr vorwiegend in ihrem gelernten Job, sondern wirbt mit anderen Leistungen im Netz für Kunden bzw. Fans.

Anzeige
Hailee Summer trägt Leder Outfit
Hailee Summer ist mit Erotik-Content bei 4based erfolgreich. Foto: hailee_summer_/Instagram

„34 years – 168 cm – 90 B“, so knackig ist ihre Kurzvorstellung auf 4based. Ihre Leistungen reichen von Wunschvideos über Bewertungen und Sexting bis hin zu erotischen Solo- und Partnervideos. 

Ähnlich wie auf OnlyFans können Fans bei 4based den Content von Models abonnieren. Manche der heißesten Bilder und Videos gibt es allerdings nur gegen Zahlung zu sehen – genau wie die besonderen Inhalte, welche Hailee Summer auf ihrem Profil anpreist.

Nach Erfolg der Tochter: Mutter Lady Grace mit eigenem Erotik-Account

Laut eigener Angaben auf Twitter hat Hailee Summers es seit ihrer Anmeldung vor einem Jahr an die Spitze der Creator bei 4based geschafft. Sie soll dort zu den Top 1 % gehören – gemessen an der Beliebtheit des Profils.

Lady Grace liegt nackt im Bett
Lady Grace tut es ihrer Tochter gleich und veröffentlicht sexy Bilder im Netz. Foto: _ladygrace__/Instagram

Ihren Nebenjob hat Hailee Summer niemandem verheimlicht, erklärt sie gegenüber der Bild: „Ich ging von Anfang an offen mit dieser Tätigkeit um, erzählte natürlich meinem Ehemann davon, aber auch meiner Mutter.“

Und die wurde schließlich hellhörig: So viel Erfolg – und vor allem so hohe Einnahmen – in so kurzer Zeit? Es brauchte keine drei Monate, da war auch die Mutter auf 4based mit den ersten freizügigen Fotos angemeldet.

Mama und Tochter haben einige Gemeinsamkeiten

Schaut man sich den Content der beiden Frauen an, fallen schnell einige Gemeinsamkeiten im Stil und in den kreativen Ideen der Frauen auf. Auf einem Nacktfoto auf 4based verdeckt beispielsweise nur eine Tasse Kaffee den Intimbereich von Hailee Summer, bei der Mutter ist es ein Glas mit eingelegten Chilis.

Sogar die Tattoos von Mutter und Tochter ähneln sich. Hailee Summer hat eine Ranke von ihren Beinen bis über die Brüste tätowiert, ihre Mutter trägt ein ähnliches Motiv auf dem Unterschenkel.

Hailee Summer bekommt für ihren sexy Content viel Zuspruch
Hailee Summer bekommt für ihren sexy Content viel Zuspruch von Fans. Foto: 4based

Auch auf Instagram sind beide Frauen aktiv. Hailee Summer schafft es mit ihrem Profil auf über 21.400 Follower, die Mutter hat auf der Bilder-Plattform knapp 1.500 Follower. Dennoch: Erfolg haben beide, denn beide bekommen viel Zuspruch von ihren Fans – und sogar kleine Boni für ihre Inhalte. Während Tochter Hailee Summer von einem Fan mal einen Fallschirmsprung spendiert bekommen hat, bekam auch die Mutter ein verrücktes Angebot. „Ich habe von einem Fan schon einen Heiratsantrag bekommen. Das war schon irgendwie süß“, erklärt sie der Bild.

Trotz aller Gemeinsamkeiten können sich die Fans eins jedoch abschminken: „Natürlich wird es keine gemeinsamen Nacktfotos von uns geben.“ Die Anfragen dafür kommen regelmäßig rein.

Weitere Familienmitglieder bei 4based

„Meine ganze Familie steht dem Thema 18+ Inhalte sehr offen gegenüber“, erklärt Hailee Summer. Und damit ist nicht nur ihre Mutter gemeint: „[…] meine Schwester und meine Schwägerin sind selbst auf 4based vertreten.“

Wenn es schon nicht mit der Mutter zu Collab-Content kommt, dann ja vielleicht in Zukunft mit der Schwester oder Schwägerin? Wir dürfen gespannt sein.

Text: Nils

Andreas Ellermann mit Micaela Schäfer

„Ruck-zuck-hoch“: Micaela Schäfer wirbt für Penis-Spray von Millionär Ellermann

Mann versucht seine beleidigte Frau zu beruhigen

Vergeben und vergessen? 11 Tipps, wie man eine Affäre verzeihen kann!