Schamlos Fummeln im TV: Die 13 frivolsten Dating-Shows

Dating Shows wie Love Island bieten viel nackte Haut
Dating Shows wie „Love Island“ bieten einiges an nackter Haut, Fummeleien und Sex. Foto: tvnow.de

Es gibt kaum etwas Peinlicheres und gleichzeitig Spannenderes als Reality-TV-Shows. Dort wird gezickt, gezofft, gefummelt und gesext bis zum Umfallen – perfekt also, um den eigenen Voyeurismus zu befriedigen. Wir stellen euch deshalb hier die 13 besten Dating-Shows, die in Deutschland laufen, vor.

1) Too Hot To Handle / Finger weg! – Netflix-Dating-Show mit 100.000 Euro Preisgeld und Sexverbot

Wenn ihr eine Dating-Sendung mit heißem Sex-Faktor sucht, dann ist die Netflix-Dating-Show „Finger weg!“ (Originaltitel: „Too Hot to Handle“) genau das Richtige für euch. Denn es wird gekuschelt, geknutscht und rumgemacht bis zum Abwinken. 

Kein Wunder, hier werden zehn Singles, die eigentlich nur an One-Night-Stands interessiert sind, für ein Preisgeld von 100.000 Euro zusammen in eine Villa gesperrt. 

Bedingung: Sexverbot! Dass das bei so vielen Hormonen, nackter Haut und sexueller Begierde schwierig wird, dürfte klar sein. Die Sex-Dating-Show hat bisher drei Staffeln, die aktuellste von diesem Jahr, und ist auf Netflix zu sehen.

2) Temptation Island – Treuetest auf der Insel der Versuchung

Versuchungen soweit das Auge reicht, gibt’s bei „Temptation Island“. In der Dating-Serie wollen sich vier Paare ihre Treue beweisen und werden zwei Wochen ohne einander, aber mit jeweils zehn Singles des anderen Geschlechts, in zwei Villen „gesperrt“. 

Ohne jeglichen Kontakt zueinander dürfen sie dort heiße Partys mit viel Alkohol feiern. Dass da nicht immer alles mit treuen Dingen zugeht, erfahren die Partner durch Videoaufnahmen. 

Ob heiße Küsse, intime Gespräche oder sogar Sex: Hier darf sich der Zuschauer auf einiges gefasst machen. Das gleiche Konzept gibt’s mit Promis (zumeist Reality-Stars) bei „Temptation Island VIP”. Beide Dating-Sendungen findet ihr in der RTL+ Mediathek mit vier bzw. drei Staffeln, wobei die aktuelle VIP-Staffel gerade läuft.

3) Are You The One? – Die Dating-Sendung mit wildem Sex im Boom Boom Room

„Are You The One?“ ist eine der beliebtesten Dating-TV-Shows in Deutschland und steckt zehn Frauen und zehn Männer, die im Vorfeld ausgiebigen Persönlichkeitstests unterzogen wurden, zusammen in eine Villa. Jeder Teilnehmer hat auf Grund des Tests ein geheimes „Perfect Match“, das es in der Show zu finden gilt. 

Das Preisgeld gewinnen alle gemeinsam nur, wenn sie am Ende alle ihre zugeordneten Partner gefunden haben. Spannend sind vor allem die vielen Zickereien, denn hier warten jede Menge Geschrei und Beef statt ernsthafter Liebesabsichten. Aber auch Sex im „Boom Boom Room” oder unter der Dusche kann der Zuschauer hier beiwohnen.

Davon könnt ihr euch in drei Staffeln auf RTL+ überzeugen. Die vierte Staffel mit Moderatorin Sophia Thomalla wurde Anfang des Jahres gedreht, der Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

4) Dating Naked / Adam sucht Eva – Nackedeis im Paradies

Adam sucht Eva Dating Show mit nackter Haut
Foto: tvnow.de

„Dating Naked” ist in Deutschland besser bekannt unter „Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies”. In der Dating-Show von RTL begegnen sich Singles komplett nackt auf einer tropischen Insel und lernen sich ganz unverhüllt kennen. 

Dem Zuschauer werden hier tiefe Einblicke gewährt  – nackte Massagen, feuchte Küsse im Whirlpool und heiße Techtelmechtel inklusive. In Deutschland lief 2021 die sechste Staffel auf RTL und ist wie die ersten fünf in der RTL+ Mediathek abrufbar. 

Ob eine weitere Staffel folgen wird, ist noch nicht bekannt. Das amerikanische Pendant „Dating Naked“ gibt es in drei Staffeln ebenfalls auf RTL+ im Stream.

5) Naked Attraction – Die Nackt-Dating-Show, die tief blicken lässt

Naked Attraction die nackt Dating Show die tief blicken lässt
Foto: tvnow.de

Apropos nackte Haut: In der RTL2-Dating-Show „Naked Attraction“ treffen die Kandidaten ebenfalls nackt aufeinander. Auf einen Single warten sechs verschiedene Kandidaten, die jeweils in einzelnen Boxen versteckt sind und Stück für Stück – vom Unterkörper angefangen – präsentiert werden.

So kann der Kandidat anhand von Penis, Vulva, Brüsten, Bauch und Co. entscheiden, welche Person er körperlich am anziehendsten findet. Mit dem Gewinner geht’s danach auf ein Date. 

Aktuell laufen auf RTL+ vier Staffeln der nackten Dating-Show im Stream, wobei die vierte Staffel die erste Staffel aus Großbritannien ist. Ob es weitere Folgen der Nackt-Dating-Show geben wird, ist noch nicht bekannt.

6) Ex On The Beach – (Alb)Traumurlaub mit Ex-Partner

Ex on the Beach Albtraumurlaub mit Ex-Partner
Foto: tvnow.de

Drama, Baby, Drama! Richtig viel Zoff gibt’s auch bei „Ex On The Beach“, denn hier treffen Singles, die sich eigentlich auf einen Traumurlaub am Strand gefreut haben, auf ihren Ex-Partner und es geht oft so richtig zur Sache. Ob Geschrei, Sex, Cocktails im Gesicht oder sogar Schlägereien: Hier bleibt kein Auge trocken.

Die Ex-Paare kommen oft aus ihren gescheiterten Temptation Island-Treue-Tests oder anderen Dating-Show-Formaten. Die UK-Sendung gibt’s in ganzen neun Staffeln auf MTV und die drei deutschen Staffeln auf RTL+. Ob und wann die vierte Staffel in Deutschland erscheint, ist noch nicht bekannt.

7) Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe

Der absolute Klassiker unter den Dating-Reality-Shows ist „Love Island“. In der RTL2-Dating-Show werden eine ungerade Zahl Single-Männer und Single-Frauen knapp drei Wochen lang in eine super kitschige Villa mit klischéebeladenen Wand-Tattoos und Deko-Zierkissen gesperrt, um die große Liebe zu finden.

Bei kuriosen Spielen lernen sie sich besser kennen oder werden zu ersten Küssen animiert. Nur, wer einen Partner findet, bleibt in der Show. Neben viel nackter Haut gibt’s hier Knutschereien, „deepe” Gespräche und sexy Zweisamkeit in der „Private Suite”. 

Tatsächlich hat diese Date-Show bereits Paare hervorgebracht, die geheiratet und Kinder bekommen haben. Ein spannendes Liebes-Experiment, das die Zuschauer in seinen Bann zieht. Zu sehen in sieben Staffeln auf RTL+, die aktuellste von diesem Frühjahr.  

8) Paradise Hotel – Liebe, Lust & Eifersucht

Paradise Hotel Dating Show
Foto: tvnow.de

Nach dem Beispiel von „Love Island” treffen sich auch im „Paradise Hotel“ Singles in einer wunderschönen Villa, um sich gegenseitig kennenzulernen und zu daten. Bleiben darf auch hier nur, wer sich „vercoupelt“. 

Nach und nach fliegen Teilnehmer raus und neue „Granaten“ kommen dazu, wodurch Spannung, Ärger und Zoff entsteht. Am Ende spielt das Finalisten-Paar um 20.000 Euro Preisgeld, was die Frage aufwirft: Ist Kandidat XY wirklich für die Liebe da, oder nur des Geldes wegen? 

Aktuell sind zwei Staffeln im RTL+ Stream. Ob es eine weitere Staffel geben wird, ist noch nicht bekannt.

9) Kiss Bang Love – Erst knutschen, dann daten

Die Pro7-Dating-Show „Kiss Bang Love“ überspringt die übliche Flirt- und Kennenlernphase und geht direkt ans Eingemachte: Denn hier darf eine Frau direkt zwölf Single-Männer abknutschen, um den Partner fürs Leben zu finden. 

Mit verbundenen Augen werden die fünf besten Küsser ermittelt, die in Runde zwei Augenkontakt mit ihrer Single-Lady aufnehmen dürfen. Bei abschließenden Dates werden dann auch Worte ausgetauscht. Am Ende muss sich die Kandidatin für den einen Boy ihrer Wahl entscheiden. Zu sehen sind zwei Staffeln auf Pro7 oder Joyn, wobei die letzte von 2017 ist. Neue Folgen sind wohl nicht in Planung.

10) Der Bachelor / Die Bachelorette – Rosige Aussichten im Dating-Show-Klassiker

Der Bachelor Dating Show Klassiker
Foto: tvnow.de

Ein Stück in mittlerweile zwölf Akten: Der Bachelor gehört zu den absoluten Klassikern, was TV-Sendung und Dating angeht. Bereits seit 2002 sucht ein heißbegehrter Junggeselle hier unter 22 Kandidatinnen seine Traumfrau. 

Heiße Dates, nackte Körper, viele Küsse und Zickereien: Der Bachelor gehört zu den besten Dating-Shows in Deutschland. Sein Pendant „Die Bachelorette“ basiert auf dem gleichen Prinzip, nur, dass hier eine Frau aus 20 männlichen Kandidaten auswählen darf. Auch dieses Konzept setzt sich seit mittlerweile neun Staffeln durch. 

Beide Sendungen könnt ihr mit allen Dramen und Liebeleien auf RTL+ ansehen – ein Muss im Dating-Show-TV. 

11) Love is blind – Erst reden, dann heiraten

Ein kurioses Konzept verfolgt „Love is blind“. Hier stellt sich die Frage, ob Liebe blind macht, oder man sich tatsächlich blind verlieben kann. Denn in der Dating-Serie von Netflix entscheiden sich die Kandidaten nur anhand von Stimme und Unterhaltungen, ob sie einander wählen – ohne sich überhaupt zu sehen. 

Das Verrückte: Sie begegnen sich erst, wenn einer von beiden einen Heiratsantrag macht und der jeweils andere ihn annimmt. Dann gibt es eine große Enthüllung und das verlobte Paar darf sich das erste Mal sehen. Ob die Hochzeit wirklich klappt, oder einer der beiden vorm Altar stehen gelassen wird, erfahrt ihr in drei Staffeln, die bei Netflix im Stream sind. Eine weitere soll folgen.

12) Prince Charming / Princess Charming – Queere Liebe im TV

Prince Charming queere Liebe im TV
Foto: tvnow.de

Die erste schwule Dating-Show im Fernsehen „Prince Charming“ und ihr lesbisches Pendant „Princess Charming“ sind authentisch und erfrischend. In der VOX Dating-Show trifft ein Single-Mann bzw. eine Single-Frau auf  gleichgeschlechtliche Kandidaten, um die Liebe des Lebens zu finden. 

Der Fokus liegt hier auf Queerness und den vielen Facetten von Männlichkeit und Weiblichkeit. Dabei kommen natürlich auch in der schwulen und lesbischen Dating-Show das Knistern, die Erotik und heiße Dates nicht zu kurz. Nach und nach müssen Kandidaten gehen, bis der Traummann oder die Traumfrau übrig bleibt.

Prince Charming gibt’s in vier Staffeln auf RTL+, in der Lesben-Dating-Show Princess Charming suchen Frauen bisher in zwei Staffeln die Liebe.

13) M.O.M. – Milf oder Missy? Dating kommt nicht aufs Alter an

Hier ist der Name Programm: Denn in der Dating-Show „M.O.M. – Milf oder Missy“ treffen zwei Single-Männer auf 14 Single-Damen unterschiedlichen Alters, sieben von ihnen junge „Missys“ und sieben mittleren Alters, die sich selbst als „Milf“ (Mom I’d Like To F***) bezeichnen. 

In jeder Folge müssen die beiden Männer entscheiden, welche Bewerberinnen sie weiter kennenlernen wollen. Dabei kämpfen die beiden rivalisierenden Altersgruppen gegeneinander.

Die erste Staffel der Pro7-Sat1-Dating-Show seht ihr auf der Streaming-Plattform Joyn. Die zweite Staffel von 2021 gibt’s im Bezahl-Abo mit Joyn Plus zu sehen.

Frau bekommt künstliches Sperma ins Gesicht

Spritzige Fakes: So tricksen Pornostars mit künstlichem Sperma

Skandalroman Lady Chatterleys Liebhaber von Netflix verfilmt

Skandal-Roman verfilmt: Mit „Lady Chatterleys Liebhaber“ erscheint der sündigste Sex-Film des Jahres bei Netflix