Johnny Sins: Dieser Pornostar wird häufiger auf Pornhub gesucht als seine weiblichen Kollegen

Johnny Sins bei Training im Gym
Johnny Sins wird von den Deutschen auf Pornhub öfter gesucht als seine weiblichen Kollegen. Foto: mosttalentedbaldman/Instagram

Während die Top-Pornostars international allesamt weiblich sind, schaffte es in Deutschland ein männlicher Pornstar auf den ersten Platz der meistgesehenen Darsteller auf Pornhub: Johnny Sins hatte schon mit so vielen Frauen Sex, dass man ihm auf Pornoseiten kaum aus dem Weg gehen kann. Doch wer ist Johnny Sins und wie hat der 45-jährige US-Amerikaner es auf den Porno-Olymp geschafft?

Johnny Sins ist Deutschlands meistgesehener Pornostar

Jeder, der gelegentlich Pornos schaut, kennt ihn: Den durchtrainierten, kahlköpfigen Mann, der vor der Kamera Frauen glücklich macht. MILFs, junge Damen, ganze Gruppen von Frauen, sie alle hat Johnny Sins schon gehabt. Im XXX-Business ist Johnny Sins sogar so allgegenwärtig, dass er 2023 auf Pornhub der meist gesehene Pornostar der Deutschen war – noch vor den weiblichen Darstellerinnen.

Johnny Sins macht Selfie im Fitnessstudio
Johnny Sins ist seit vielen Jahren erfolgreich im XXX-Business. Foto: mosttalentedbaldman/Instagram

Eine College-Kameradin, die Pornodarstellerin war, riet Johnny Sins einst, es mal in dem Gewerbe zu versuchen. Er sei der perfekte Darsteller, soll sie geschwärmt haben. Nach einem Abstecher ins Baugewerbe, bewarb sich Johnny Sins schließlich bei den ersten Pornoproduktionen. 

Anzeige

Die Familie erfuhr erst nach einem Jahr von den Porno-Jobs

„Als ich mich entschieden habe, dass Pornos tatsächlich eine Option sind, habe ich meinen Job gekündigt, alle meine Sachen gepackt und bin nach L.A. gefahren“, erzählt Johnny Sins auf seinem eigenen Youtube-Channel.

Womit er am meisten zu kämpfen hatte, war jedoch seine Familie. Die kam aus dem konservativen Pennsylvania. „Es meinen Eltern zu erzählen, war die größte Hürde“, verrät er im Vlog. „Ich denke, ich habe es ihnen ein Jahr lang nicht erzählt.“ Vor allem, weil er nicht wusste, ob er diesen Job für immer ausüben würde. Doch rückblickend waren seine Sorgen unbegründet.

So viele Pornos hat Johnny Sins bereits gedreht

Heute ist er einer der bekanntesten Pornstars der Welt. Bereits in über 2.900 Filmen hat sich Johnny Sins laut der International Adult Film Database bereits nackt gezeigt. Doch trotz all seiner Bekanntheit: Johnny Sins hat es nur 2017 bei den AVN-Awards zum „Favorite Male Pornstar“ geschafft. Andere Preise als „Best Male Performer of the Year“ wurden ihm immer wieder vor der Nase weggeschnappt.

Johnny Sins mit Preis bei Pornhub Awards
Johnny Sins bei den Pornhub Awards. Foto: mosttalentedbaldman/Instagram

Dafür konnte Johnny Sins mit seinem Penis im Fan-Voting den Pornhub-Award „Best Dick“ mit nach Hause nehmen und auf den AVN Awards 2018 auch beim rein weiblichen Publikum als beliebtester männlicher Pornstar brillieren.

Ein großer Traum ist Johnny Sins ebenfalls unerfüllt geblieben: 2015 träumte der Pornostar noch davon, als erster Mann Sex im All zu haben. Doch die Crowdfunding-Kampagne für das Projekt floppte und so musste sich Johnny Sins mit weltlichem Sex begnügen.

Hier zeigt sich Johnny Sins heute noch nackt

Seit 2020 ist es um Johnny Sins ruhiger geworden. Heute lebt und reist er zusammen mit seiner Frau Kissa, ebenfalls eine Pornodarstellerin. Große Porno-Produktionen macht er jedoch nicht mehr mit. Stattdessen sieht man ihn noch auf OnlyFans und Instagram, wo Johnny Sins regelmäßig Pics und kleine Videos aus seinem Alltag postet.

Sein Lebensziel hat er damit wohl erreicht. Denn im Vlog verrät Johnny Sins auch: „Mein Ziel im Leben ist es nur, glücklich und frei zu sein. Und nicht im Hamsterrad von irgendeinem anderen zu stecken.“

Text: Nils

Miss Mila, AvaHell und Tavi-Nova: Cam-Models sind heiß auf den Fetisch-Januar

Natasha Nice macht Selfie im Spiegel

Porno-MILF Natasha Nice verschickte schon während ihrer Schulzeit Nudes an Klassenkameraden