Holly Sonders: Von der Sport-Moderatorin zum Erotik-Model

Holly Sonders: Von der Ex-Sport-Moderatorin zum Erotik-Model
Holly Sonders startete als Sport-Moderatorin, heute begeistert sie vorrangig als Erotik-Model. Foto: holly_sonders/Twitter

Fitness-Model, Sport-Moderatorin und Loverin eines Profi-Boxers: Holly Sonders (36) erregt mit ihren heißen Auftritten viel Aufmerksamkeit. Die durchtrainierte US-Amerikanerin versorgt ihre Fans mit heiße Inhalte und sexy Plänen für die Zukunft.

Vorsicht, nicht anfassen: Ihr Glücklicher ist Box-Champion Oscar De La Hoya

Mit ihren prallen Brüsten, dem knackigen Körper und dem durchdringenden Blick übt Holly Sonders eine starke Anziehung auf viele Männer aus. Sollte einer von ihnen jedoch näher auf Tuchfühlung mit der ehemaligen Sport-Moderatorin gehen wollen, sollte dieser schnell erkennen, dass er sich auf ganz dünnes Eis begibt.

Denn Holly Sonders trägt ein Tattoo ihres aktuellen Partners, dem ehemaligen Profi-Boxer Oscar De La Hoya (50) auf dem rechten Schulterblatt. Dieses zeigt ihn bei seinem Sieg bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona. Schwer vorstellbar, dass sich Holly Sonders selbst daran erinnert, schließlich war sie damals erst 6 Jahre alt.

Anzeige
Holly Sonders mit ihrem Partner, dem Ex-Profi-Boxer Oscar De La Hoya.
Holly Sonders ist zum Leidwesen ihrer Verehrer vergeben – an den Ex-Profi-Boxer Oscar De La Hoya. Foto: holly.sonders/Instagram

Der ehemalige Boxer war jedoch komplett begeistert, als sich Holly Sonders das Tattoo – ausgerechnet von seinem Bruder – stechen ließ. Gegenüber TMZ kommentierte er: „Das toppt alles, was mir jemals geschenkt wurde.“ Und das, obwohl sie zu der Zeit nur wenige Monate zusammen waren.

Großartige Geschenke sind in der Beziehung allerdings keine Seltenheit. Oscar de La Hoya schenkte seiner heißen Freundin sogar einen Ferrari SF90 Stradale. Nicht zum Geburtstag, zur Verlobung oder zu Weihnachten – sondern zum Valentinstag. Auf dem Dach stand ein gigantischer Korb voller roter Rosen. Doch der hat in dem Video, welches TMZ von dem außergewöhnlichen Geschenk veröffentlichte, kaum Beachtung gefunden.

Holly Sonders zeigt nackte Haut auf eigener Fan-Plattform

Neben dem Leben als Frau eines reichen Box-Champions arbeitet Holly Sonders auch fleißig an ihrer Karriere als Fitness- und Erotikmodel. Als ehemalige professionelle Golferin erreichte Holly Sonders als Golf-Expertin bei „Fox Sports“ ein weites Publikum. Doch nicht alle haben bei ihr immer den Sport im Kopf gehabt.

Auf ihrer Website zeigt Holly Sonders viel nackte Haut.
Auf ihrer Website zeigt Holly Sonders viel nackte Haut. Foto: holly.sonders/Instagram

Dementsprechend bietet Holly Sonders über ihre eigene Website mittlerweile auch Privatchats und sexy Content an. Ihre Fans bekommen gegen ein Abo Zugriff auf heiße Bilder und Videos der Sportlerin mit dem perfekt durchtrainierten Körper. Einen Vorgeschmack davon gibt es auch auf Instagram, wo sich Holly Sonders in sexy Sport-Outfits und Dessous präsentiert.

Golf als Plattform, um sexy Auftritte hinzulegen

Ihren eigenen Aussagen zufolge soll Holly Sonders für Golf gar nicht mehr so viel übrig haben. Stattdessen nutzt sie den Sport vor allem für ihre heißen Auftritte, um ihr eigenes Business voranzubringen. Kürzlich zog sie sogar ordentlich über die Golf-Ligen her. Doch auch das soll Show gewesen sein, wie Marca.com berichtet.

Holly Sonders arbeitet als Erotik-Model.
Mittlerweile hat Holly Sonders nicht mehr viel übrig für Golf, ihren Fokus legt sie stattdessen auf ihr Erotik-Business. Foto: holly.sonders/Instagram

Auf Twitter, wo sich Holly Sonders regelmäßig in heißen Videos und Bildern fast nackt für ihre Fans zeigt, erklärt sie sogar selbst, dass alles nur Marketing sei: „Sag etwas Ungeheuerliches. Gehe Viral. Und mach dann Werbung für dein Business, solange du die Aufmerksamkeit hast.“

Ihr Business sollte jedoch auch so genug Aufmerksamkeit bekommen. Aktuell arbeitet Holly Sonders nämlich an einer eigenen Sportliga – mit viel nackter Haut. Bei „Exposed Sportz“ sollen heiße OnlyFans-Models in verschiedenen Sportarten gegeneinander antreten. Wer dabei gewinnt, dürfte den Fans ziemlich egal sein, denn es geht vor allem um die sexy Aufnahmen der Amateur-Sportlerinnen.

Text: Nils

Eine Infektion mit Trichomonaden kann das Risiko für Gebärmutterhalskrebs steigern.

Diese weltweit verbreitete Geschlechtskrankheit steigert das Risiko für Gebärmutterhalskrebs um das Fünffache!

Mann fragt sich ob er Opfer von Fizzling wurde

Fizzling: Ist der Dating-Trend noch fieser als Ghosting?