Ehefrau Dilara ist fassungslos: Max Kruse verrät seine Lieblings-Sexstellung

Ehefrau Dilara ist fassungslos: Max Kruse verrät seine Lieblings-Sexstellung
Max Kruse und Ehefrau Dilara sprechen in ihrem neuen YouTube-Video über ihre LIeblings-Sexstellungen. Screenshot: Die Kruses/YouTube

Au weh, da hat sich Fußball-Star Max Kruse (34) aber verzettelt. In seinem eigenen Youtube-Format redet der Fußballspieler sich vor seiner Ehefrau Dilara um Kopf und Kragen. Seine Lieblings-Sexstellung kauft diese ihm nämlich nicht ab.

Max und Dilara Kruse unterhalten im eigenen Youtube-Format

Derzeit steht Max Kruse zwar nicht mehr auf dem Fußballplatz, dafür hat er sich aber neue Youtube-Formate  ausgedacht, um weiter seine Fans zu unterhalten. In ihrem Kanal „Die Kruses“ sieht man Max und Dilara mit ihrem außergewöhnlich frechen und direkten Umgang miteinander.

Auch sexuell zeigen sich die Kruses ziemlich offen: Sie haben bereits zusammen die Venus besucht und Max hat vor laufender Kamera behauptet, dass er sexssüchtig und besser im Bett sei als seine Frau. 

In einem aktuellen Video der beiden fliegen wieder mal so richtig die Fetzen. Dort müssen sie im Quiz beweisen, wie gut sie sich kennen. Ansonsten wartet ein Ekelschnaps auf sie. Und den gibt es ausgerechnet bei einer Frage zum Thema Sex.

Max Kruses Lieblings-Sexstellung ist die 69

Heikel wurde es nämlich bei der Frage nach Max’ Lieblings-Sexstellung. Danach gefragt, schaut Dilara erst einmal irritiert drein. Und auch Max weiß, dass es hier wohl einen Shot geben wird: „Schatz, guck mal, du musst die Leute nicht anlügen. Du hast eh keine Ahnung, also sag irgendwas.“

Als Dilara vermutet, dass er sie gerne auf ihm habe, erklärte er: „Das wäre die Reiterstellung. Die habe ich tatsächlich auch als erstes gesagt, hab’s aber geändert.“ Die richtige Antwort wäre die 69 gewesen. Bei der Stellung befriedigen sich beide Partner gleichzeitig oral.

Dilara Kruse mag 69er-Stellung scheinbar nicht

Den Shot lässt Dilara Kruse nicht ohne Protest auf sich sitzen: „Du bist so ein Lügner! Wie kommst du auf 69?“, meckert sie ihren Ehemann an. Doch der weiß sich zu verteidigen. „Nur weil du das nicht mit mir machst, heißt es nicht, dass ich das nicht mag“, purzeln die Worte nur so aus ihm heraus.  

Gut, dass sie darüber endlich gesprochen haben. Denn Max Kruse scheint mit der Antwort ein kleiner Stein vom Herzen zu fallen. Die beiden sind im Dezember immerhin ein Jahr verheiratet. Doch auch wenn er seine Lieblingsstellung bisher nicht bekommt: Reiten scheint bei den beiden immerhin auch gut zu funktionieren.

Text: Nils

MILF Pornostar Mariska X verkauft Replikat ihrer Vagina

Sex mit Pornostar Mariska X: Vagina-Replikat macht’s möglich!

Escort verdient 2200 Euro pro Nacht

Erst war es Neugier, jetzt ist es ihre Leidenschaft: Escort verdient 2.200 Euro pro Nacht, braucht das Geld aber eigentlich nicht