Fremdgehen erkennen: Achte auf diese 12 Anzeichen

Frau möchte fremdgehen erkennen
Bestimmte Anzeichen lassen erkennen, ob der Partner fremdgeht. Foto: Prostock-studio - Shutterstock.com

In einer Beziehung betrogen zu werden, kann äußerst schmerzhaft sein – ist der Sex mit einer dritten Person doch ein schwerwiegender Vertrauensbruch. Wie aber kannst du Fremdgehen erkennen? Die zwölf wichtigsten Anzeichen dafür, betrogen zu werden, sowie weitere Informationen rund um das Thema „Fremdgehen“ haben wir hier zusammengefasst.

Lies auch: Kontakte zum Fremdgehen gesucht? Probier diese 6 Seitensprung-Portale!

Wie merkt man, dass der Partner fremdgeht?

Dein Partner hat neuerdings einen besonders vollen Terminkalender und daher kaum mehr Zeit für dich? Und auch im Bett ist Flaute angesagt? Diese und weitere Anzeichen für untreue Männer und Frauen können dafür sprechen, dass dein Partner eine Affäre hat.

Anzeige

1) Fremdgehen erkennen an verdächtigem Verhalten

Untreue erkennen an Überstunden
Wenn der Partner plötzlich viele Überstunden macht und immer erst spät nach Hause kommt, könnte das ein Zeichen für Fremdgehen sein. Foto: Slava Dumchev – Shutterstock.com

Untreue zieht häufig ein komplexes Geflecht aus Lügen nach sich. Typisches Verhalten nach dem Fremdgehen können zum Beispiel fehlerhafte Angaben deines Partners über seinen Aufenthaltsort sein.

Hat er tatsächlich so viele Überstunden abzuleisten, obwohl der Job doch noch der alte ist? Und wieso gehen die geschäftlichen Termine neuerdings immer bis spät in die Nacht? Lassen sich derartige Veränderungen nicht plausibel erklären und gehen sie mit einer Vernachlässigung der Beziehung einher, sollten bei dir die Alarmglocken klingeln.

2) Was uns die Körpersprache sagt

Doch nicht nur ein voller Terminkalender und faule Ausreden sind Signale, die es wahrzunehmen gilt. Auch die Gestik und Mimik – also die nonverbale Kommunikation eines Menschen – hat enorme Aussagekraft.

Wenn etwa das liebevolle Lächeln deines Partners permanent angespannten Gesichtszügen weicht, muss doch inner- oder außerhalb der Beziehung irgendetwas vorgefallen sein. Fragt man beim potenziellen Fremdgeher nach und dieser verschränkt die Arme, meidet den Blickkontakt oder reibt sich die Nase bzw. zupft sich am Ohrläppchen, können das Hinweise auf eine Lüge sein.

3) Veränderungen im Sexleben des Paares als Warnsignal

Frau sieht Anzeichen für untreue Männer
Hat der Partner kein Interesse mehr an erotischen Aktivitäten, findet er sein sexuelles Glück vielleicht in fremden Betten. Foto: George Rudy – Shutterstock.com

Mögliches Fremdgehen kann sich auch beim Sex bemerkbar machen. Hat dein Partner kein Interesse mehr an erotischen Aktivitäten und zieht sich kommentarlos vollständig zurück, findet er sein sexuelles Glück vielleicht schon längst in fremden Betten.

Umgekehrt sind untreue Frauen und Männer aber auch daran zu erkennen, dass der Sex mit ihnen plötzlich wie ausgewechselt ist. Oder warum sollte dein Partner ausgerechnet jetzt mit versauten Techniken und akrobatischen Stellungen um die Ecke kommen, wenn er diese nicht woanders neu erfahren hat?

4) Untreue am Erscheinungsbild des Partners erkennen

Eine neue Frisur, schicke Klamotten und viel Parfum auf der Haut sowie die noch nie dagewesene Motivation, Pfunde zu verlieren: Wenn sich dein Partner so ins Zeug legt, um sein Erscheinungsbild zu optimieren, möchte er vielleicht einer anderen Person imponieren.

Natürlich ist nicht jede dieser Veränderung allein bereits ein Anzeichen für Fremdgehen. Stellt aber ein Mann oder eine Frau ohne ersichtlichen Grund alles Vorherige auf den Kopf, um besser auszusehen, wirft das zumindest einige Fragen auf.

5) Wenn das Handy zur Geheimsache wird

Wenn Handy zur Geheimsache wird Fremdgehen Frau erkennen
Verdächtig ist, wenn der Partner das Handy besonders dann rege nutzt, wenn man (vermeintlich) schläft. Foto: Prostock-studio – Shutterstock.com

Darüber hinaus ist es verdächtig, wenn dein Partner heimlich oder leise telefoniert und das Mobiltelefon wie seinen Augapfel bewacht – es könnt ja eine SMS oder WhatsApp-Message der Affäre zu entdecken sein. Genauso, wenn das Handy nur in Abwesenheit des Partners genutzt wird, zum Beispiel wenn er schläft.

Auch ein Zweithandy kann Grund zur Sorge sein. Möglicherweise entpuppt sich das vermeintliche Firmentelefon als heißer Draht zur heimlichen Geliebten. Wenn nicht, sollte es kein Problem sein, wenn du deinen Partner freundlich bittest, dir Einsicht in die Kontaktliste und Nachrichten zu gewähren.

Übrigens: Nicht nur die permanente Handy-Daddelei – auch ein gesteigerter Laptop-Konsum kann auf die Nutzung einer Dating-Website oder gar eines Portals für Sextreffen schließen lassen.

6) Der Partner als Storyteller

Dass ein Fremdgeher etwas verbergen muss, liegt auf der Hand. Doch nicht jeder hüllt sich dabei in Schweigen. Ein anderer Weg ist die totale Berichterstattungs-Offensive. Erzählt dein Partner (ungefragt) und anders als sonst in allen blumigen Details, was er wann mit wem gemacht hat, scheint etwas im Busch zu sein.

Klingen die Geschichten dabei auch noch wie auswendig gelernt, ist Skepsis angebracht. Um der Sache auf den Grund zu gehen, können Detailfragen erhellen, ob die jeweilige Erzählung echt passiert oder erstunken und erlogen ist.

7) Beweisstück Kontoauszug: Zahlen lügen nicht!

Frau sieht auf dem Kontoauszug Fremdgehen Anzeichen
Der Kontoauszug kann Spuren eines Seitensprungs enthalten. Foto: fizkes – Shutterstock.com

Der Spaß mit einem Seitensprung kann Spuren hinterlassen. Regelmäßige Restaurantbesuche, teure Übernachtungen im Hotel oder sogar der Kurztrip nach Paris finden sich auf Kontoauszügen und Quittungen wieder.

Gelangen diese in Besitz des vermutlich betrogenen Partners, muss der Beschuldigte gute Argumente und Beweise liefern, um den Vorwurf einer Affäre zu entkräften.

8) Was ist mit den Freunden los?

In einer gut funktionierenden Beziehung versteht man sich zumeist auch mit Freunden und Bekannten des Partners. Sind diese dir gegenüber mit einem Mal kurz angebunden und ungewöhnlich reserviert, könnte auch hier ein schlechtes Gewissen die Ursache sein.

Deinen Partner direkt darauf anzusprechen ist die beste Option, um reinen Tisch zu machen. Hat er keine plausible Erklärung für das distanzierte Verhalten seiner Freunde, kann das ein Anzeichen für Untreue sein.

9) Das Geschenke-Phänomen

Seitensprung erkennen an häufigen Geschenken
Häufige Geschenke können ein Anzeichen für das schlechte Gewissen eines Fremdgehers sein. Foto: maxbelchenko – Shutterstock.com

Auch unerwartet häufige Geschenke können Anzeichen für das schlechte Gewissen eines Betrügers sein. Wenn es die Blumen für dich nicht mehr nur zum Hochzeitstag gibt oder besonders üppige Präsente wie teurer Schmuck die Regel werden, möchte dein Partner vielleicht seine Untreue auf materiellem Wege kompensieren.

10) Einsamkeit statt Zweisamkeit

Wer als Paar stets ein eingespieltes Team gewesen ist, wird folgende Anzeichen von möglichem Fremdgehen besonders stark zur Kenntnis nehmen. Die Rede ist von dem unerwarteten Bedürfnis deines Partners, zunehmend eigene Wege zu gehen. Gegen persönliche Entfaltung ist nichts zu sagen und hier und da ein wenig räumlicher Abstand tut jeder Beziehung gut.

Doch je umfangreicher die eingeforderte Zeit für sich allein – bis hin zum Urlaub in Eigenregie –, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass die Gefühle nicht mehr dieselben oder bereits an eine andere Person vergeben sind.

11)  Fremdgeher an gesteigerter Körperhygiene erkennen

Fremdgeher an gesteigerter Körperhygiene erkennen
Wenn der Partner seit neuestem immer sofort duscht, wenn er nach Hause kommt, möchte er damit womöglich den Sex-Geruch seiner Affäre geheim halten. Foto: Prostock-studio – Shutterstock.com

Geht dein Partner in letzter Zeit sofort duschen, wenn er nach Hause kommt? Nicht nur das, er schmeißt sogar eigenhändig die Waschmaschine an, um die gerade noch getragenen Klamotten wieder sauber zu bekommen? Dann hat er vielleicht eine heimliche Liebschaft und tut alles dafür, den Sex-Geruch seiner Affäre geheim zu halten.

12) Trügerische Freiheit als typisches Anzeichen für Untreue

Woran man ebenfalls merkt, dass man betrogen wird? Ähnlich verdächtig wie der Wunsch, permanent allein zu sein, ist ein Übermaß an Gelassenheit. Es könnte ein berechtigter Grund zur Sorge sein, wenn etwa ein kleiner Flirt von dir nicht mehr zu Eifersucht führt. Gleiches gilt, wenn der gerne mal vergessene Jahrestag ohne Konsequenzen bleibt.

Was du sonst noch über das Fremdgehen wissen solltest

Nach der Erkenntnis, dass eine Frau oder ein Mann untreu war, spielen auch die Gründe für Untreue eine wichtige Rolle für den Betrogenen. Lies hier, wann die Gefahr eines Seitensprungs droht, was den typischen Fremdgänger-Typ ausmacht und ob es bei der Motivation, sexuell untreu zu werden, Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt.

Wann kommt es in einer Beziehung zum Seitensprung?

Anzeichen für Fremdgehen
Laut Experten kommt es vorwiegend im Alter zwischen 40 und 50 Jahren zu Untreue in einer Beziehung. Foto: Photographee.eu – Shutterstock.com

In Bezug auf die Frage, in welchem Lebensabschnitt Untreue in einer Beziehung am häufigsten vorkommt, äußerst sich Paarberater Eric Hegmann gegenüber Bild.de: „Am häufigsten ist Untreue zu beobachten nach einigen Jahren Beziehungsleben sowie ums kritische Alter herum, wenn bisheriges Leben und Lebensplanung hinterfragt werden.“

Das beträfe vorwiegend Menschen, so Hegmann, im Alter zwischen 40 und 50 Jahren. Dabei gäbe es „nicht das verflixte siebte Jahr. Auch glückliche Beziehungen sind nicht sicher vor Affären.“

Welcher Typ Mann oder Frau geht bevorzugt fremd?

Die meisten von uns glauben zu wissen, dass sie nicht in der Lage wären, ihren Partner zu betrügen. Doch „niemand ist wirklich ganz davor gefeit“, sagt Hegmann. „Letztlich ist selten Sex allein der Grund, auf den könnten bestimmt einige Menschen verzichten, es geht vielmehr um das Bedürfnis nach Nähe.“ Wird diese Nähe in einer Beziehung verwehrt, steige das Risiko fremdzugehen.

Gehen Männer häufiger als Frauen fremd?

Wie merke ich dass mein Mann fremd geht
Männer und Frauen gehen heutzutage ungefähr gleich viel fremd. Foto: Alex Tihonovs – Shutterstock.com

Vor allem sind es doch die Männer, die stets auf der Suche nach sexuellen Abenteuern sind – oder etwa nicht? Hegmann sieht darin ein Klischee: „Da tun sich die Geschlechter heute nicht mehr viel. Zwar werden Sie in Seitensprungportalen immer mehr Männer finden als Frauen, aber das liegt eher daran, dass Frauen sich nicht öffentlich als Fremdgeherin präsentieren wollen.“

Was sind die Gründe für einen Seitensprung?

Hierzu gibt es verschiedene Studien. Im Journal of Sex Research wurde bspw. eine Umfrage unter 495 Erwachsenen über ihre Fremdgeh-Motivation veröffentlicht.

Zu den wichtigsten Motiven zählen demnach u. a. der Rache-Sex, die Begierde nach neuen sexuellen Erfahrungen, Liebesmangel und Vernachlässigung in der Beziehung sowie der Drang nach Abwechslung

Wie kann man Fremdgehen verhindern?

Kommunikation ist zugleich Ursache und Lösung. Zu wenig Gespräche führen zu weiterhin unbefriedigten Bedürfnissen. Wenn du dich aber öffnest und mitteilst, wird dein Partner deutlich weniger dazu verleitet, sein Glück bei einer anderen Person zu finden. Auch Vertrauen anstelle von Eifersucht ist die für beide Seiten gesündere Alternative.

Text: Stefan

Daniella Chavez zeigt sich fast nackt auf Social Media

Playmate Daniella Chavez zeigt sich sexy und fast nackt auf Social Media

Riley Reid beliebteste Pornodarstellerin 2022

Die beliebteste Pornodarstellerin 2022 privat: So läuft Riley Reids Sex- und Liebesleben