Erotikmodel bei „First Dates“: Findet Theresina einen Partner, der ihre Fetische teilt?

Foto Collage von Erotikmodel Theresina
„First Dates”-Teilnehmerin Theresa arbeitet als Erotikmodel. Foto: theresina_official/Instagram

In der Dating-Show „First Dates” von Vox trifft Erotikmodel Theresa, auch unter dem Namen „Theresina“ bekannt, auf den Stuntman Stefan. Der träumt schon von der Porno-Karriere – doch wie steht Theresa dazu?

Theresina aus „First Dates“ zeigt sich nackt vor der Cam

Bei „First Dates – Ein Tisch für zwei“ begleitet Vox Singles bei ihren ersten gemeinsamen Dates unter Gastgeber Roland Trettl. Eine der Teilnehmerinnen der Show ist Theresa aus Ansbach. In der Show wirkt sie sehr sanftmütig und ruhig, doch schnell stellt sich heraus, dass sie noch andere Seiten kennt.

Theresina liegt mit Vibrator auf dem Bett
Theresina ist auf bekannten Sexcam-Portalen live zu sehen. Foto: theresina_official/Instagram

Denn Theresa arbeitet in der Erotikbranche unter dem Pseudonym „Theresina“. Auf ihren Profilen der Webcam-Seiten Visit-X, MyDirtyHobby und Big 7 sieht man sie nicht im eleganten Abendkleid, sondern freizügig und wild, häufig mit herausgestreckter Zunge. Mit ihren versauten Videos, Bildern und Live-Shows heizt sie dort ihren Fans ordentlich ein. Auch bei OnlyFans zeigt sich Theresina von ihrer sexy Seite und viel nackte Haut.

Anzeige

Theresina steht auf Fetisch-Sex

Auch auf Instagram ist Theresina gegenüber ihren über 11.000 Followern sehr zeigefreudig und geht offen mit ihrer Arbeit als Erotikdarstellerin um. Der Auftritt bei „First Date“ ist auch nicht Theresas erstes Mal im TV. Bereits bei der RTL2-Show „Playdate“ hat sie dem Publikum ihren Hang zum Fetisch-Sex präsentiert. Damals als unterwürfiger Part.

Theresina macht Selfie von sich
Theresina steht auf Fetisch-Sex. Foto: theresina_official/Instagram

Doch die 31-Jährige mag es auch, im Bett oder vor der Cam dominant zu sein. „Es macht mir unheimlich viel Spaß und ist abwechslungsreich“, sagt sie in der Show. Für Theresa ist es normal, sich nackt vor Fremden zu zeigen und ihren Spaß zu haben, auch wenn das die Männerwahl einschränkt: „Das muss halt dann der Gegenüber wissen, ob er das kann oder nicht.“

In ihren vorherigen Beziehungen konnte sich Theresa sexuell nicht ausleben und bekam sogar zu hören, dass ihre Fantasien „nicht normal“ seien. Dementsprechend sucht sie einen offenen Mann, der mit ihrem Beruf klar kommt. Passt da Stuntman Stefan ins Bild?

Träumt Stefan bei „First Dates“ von Pornodreh mit Theresina?

Der Nürnberger ist beim ersten Date gleich ganz angetan von Theresa – und sogar sehr interessiert an ihrem Job. „Ich habe auch damals angefangen damit. Aber die haben mich rausgeschmissen, weil ich damals den Text vergessen habe“, versucht er das Thema mit einem Scherz zu normalisieren. 

Je mehr Stefan von Theresas Job erfährt, desto größer scheint sein Interesse zu werden. Gegenüber der Kamera träumt er sogar schon von den Möglichkeiten in der Zukunft: „Ich habe mich schon oft gefragt, wie das wäre, wenn ich sowas mache. Und vielleicht ergibt sich da ja etwas. Man weiß es ja nicht.“ Und auch Theresa gibt zu: „Er ist in meiner Sparte Mann, die ich attraktiv finde.“

Für Stefan ist die Sache ziemlich klar: Er will ein zweites Date. Aber will Theresina das auch? Wie es zwischen den beiden außergewöhnlichen Darstellern funkt und ob es ein zweites Date geben wird, kann man auf RTL+  ansehen.

Text: Nils

Mann und Frau flirten an Bar miteinander

Männer, aufgepasst! Das sind die besten Tipps und Orte, um Frauen kennenzulernen

Kate Peaches in Disney Oberteil und pinker Hose

Wiedersehen im Erotik-Chat: Hamburger Nackt-Model traf ihren ehemaligen Lehrer bei sexy Video-Call