Vorsicht, toxisch! 18 Red Flags beim Dating und in Beziehungen, die du nicht ignorieren solltest

Mann erkennt eine Red Flag in der Beziehung
Red Flags beim Dating und in Beziehungen sind toxische Verhaltensweisen. Foto: Alex_Maryna - Shutterstock.com

Dein Date kommt wiederholt zu spät oder dein Partner macht dich vor anderen runter? Dann hast du es mit typischen Red Flags, also toxischen Verhaltensmustern, zu tun. Und die solltest du nicht ignorieren. Während einige rote Flaggen einem förmlich ins Gesicht wehen, sind andere auf den ersten Blick unsichtbar. Wir verraten, wie man die 18 häufigsten Red Flags erkennt.

Lies auch: Diese 38 toxischen Dating-Trends kommen direkt aus der Hölle!

Was bedeutet Red Flag?

Red Flags (deutsch: rote Flaggen) sind problematische Eigenschaften und Verhaltensmuster. Die Farbe Rot ist ein eindeutiges Warnsignal, das du nicht übersehen solltest. Im Dating beschreiben Red Flags Verhaltensweisen deines Gegenübers, die dir verraten, dass er lügt, andere Ambitionen hat als du oder toxisch drauf ist. 

Anzeige

Das Problem: Durch die rosarote Brille sind die roten Flaggen schwer zu erkennen, erst recht, wenn du mit der Person in eine Beziehung rennst oder dich schon mittendrin befindest. Das beste prominente Beispiel dafür waren „Brangelina”. Der Startschuss für die Beziehung von Angelina Jolie und Brat Pitt war eine heiße Affäre, obwohl mindestens einer der beiden noch vergeben war. Warmwechsel enden oft nicht gut.

18 Red Flags beim Dating und in Beziehungen, die du (er)kennen solltest

Damit es dir nicht geht wie Esther Graf in ihrem Song „Red Flags”, weil du dich fragst, warum du die Warnhinweise nicht gesehen hast, sind hier die 18 häufigsten Anzeichen, dass etwas mit deinem Crush nicht stimmt.

1. Baron Münchhausen: Lügen und immer wieder Ausreden haben

Frau bekommt Ausreden vom Mann geschrieben
Eindeutige Red Flag: Der Crush sagt immer wieder ab oder hat fadenscheinige Begründungen, warum er sich nicht meldet. Foto: Max Kegfire – Shutterstock.com

Dein Date sagt immer wieder ab oder hat fadenscheinige Begründungen, warum er sich nicht meldet? Dann solltest du die Finger von ihm lassen. Unehrlichkeit ist eine offensichtliche Red Flag beim Dating. Du solltest deine Zeit nicht mit Menschen verschwenden, die nicht ehrlich zu dir sind.

2. Immer eine Armlänge Abstand: Emotionale Distanz

Ihr versteht euch gut, aber den emotionalen Themen weicht der andere aus und so richtig „deep” werden die Gespräche auch nicht? Der andere hält sich dann womöglich emotional auf Distanz, weil er entweder mit Nähe nicht umgehen kann oder sich nicht auf etwas Festes einlassen möchte.

3. Auf dem Abstellgleis: Warmhalten für alle Fälle

Wenn du das Gefühl hast, dass du nur die zweite Geige spielst und dein Crush sich immer nur meldet, wenn er gerade nichts anderes zu tun hat, aber sauer ist, wenn du andere datest, hält er dich warm. Sei nicht sein Plan B, wenn du Nummer eins sein kannst.

4. Du gehörst mir! Eifersucht und Kontrolle 

Red Flag Frau ist eifersüchtig
Eifersucht und Kontrolle sollten ein No-Go in einer Beziehung sein. Foto: LightField Studios – Shutterstock.com

Stellt dein (potenzieller) Partner Besitzansprüche, als wärst du seine neue PlayStation, oder kontrolliert er dich, solltest du schnellstmöglich das Weite suchen. Anzeichen für Kontrollzwang und Eifersuchtsdramen erkennst du schon in der Dating-Phase, wenn er auf deine möglichen anderen Dates übertrieben eifersüchtig reagiert. 

5. Dunkelrote Red Flag: Respektlosigkeit

Respekt ist nicht verhandelbar. Behandelt dich dein Date oder Partner respektlos, überschreitet deine Grenzen oder macht dich vor Dritten sogar runter, sprich sein Verhalten an. Gibt’s keine Verbesserung, solltest du aus Liebe zu dir den Kontakt vermeiden. Respektlosigkeit fängt schon beim Umgangston an. 

6. Nur auf Sex aus? Penetrantes Love Bombing

Dein Crush überschüttet dich schon beim ersten Treffen mit unnatürlicher Liebe? Dann sitzt dir vielleicht ein Love Bomber gegenüber. Mit dieser Taktik triggern diese Menschen deine verletzliche Seite, um dich so schnell wie möglich ins Bett zu kriegen. Melden werden sie sich danach aber sicher nicht mehr.

7. Ménage à trois: Wenn der Ex-Partner immer präsent ist

Mann erzählt von seiner Ex deutlicher Red Flag
Wenn das Gegenüber ständig von seiner Ex erzählt, ist das schnell nervig und langweilig. Foto: astarot – Shutterstock.com

Jeder hat ein Leben „davor” und Altlasten sind okay. Es sei denn, dein Gegenüber redet nonstop von seiner Ex. Das ist meistens ein Zeichen dafür, dass er nicht über seine Ex-Beziehung hinweg ist und du immer wieder daran gemessen werden wirst. Bei einem Date langweilt dich das Thema zu Tode und in einer Beziehung bist du nie mit deinem Partner allein. 

8. Über Probleme spricht man nicht: Konflikte scheuen

Dein Partner geht Beziehungskonflikten und Streitigkeiten immer aus dem Weg? Dann hat er vielleicht nicht gelernt, Probleme zu lösen oder ungute Gefühle auszuhalten. Ungeklärte Themen belasten auf Dauer deine Partnerschaft und du wirst nie wirklich wissen, woran du bist. Klar muss nicht alles diskutiert werden, aber relevante Themen sollten auf den Tisch kommen.

9. Von jetzt auf gleich: Eine zu stürmische Romanze

Vom ersten Date bis zur gemeinsamen Wohnung ist verdächtig wenig Zeit vergangen? Ein zu stürmisches Liebesabenteuer ist eine Red Flag, bei der die Liebelei meist so schnell vorbei ist, wie sie begonnen hat. Wenn du nicht mit gebrochenem Herzen aus der Nummer rausgehen willst, solltest du ab und an auf die Bremse treten.

10. Wenn du mich lieben würdest: Emotionale Erpressung

Emotionale Erpressung ist Red Flag in der Beziehung
Sätze wie „Wenn du jetzt gehst, dann …” sind emotionale Erpressung und damit eine Red Flag. Foto: Ground Picture – Shutterstock.com

Sätze wie „Wenn du jetzt gehst, dann …” oder „Wegen dir, …” sind ein deutliches Signal für emotionale Erpressung. Dein Gegenüber versucht, dich mit solchen Vorwürfen unter Druck zu setzen und manipuliert dich mit deinen eigenen Gefühlen. Stell deine eigenen emotionalen Bedürfnisse auf keinen Fall hinten an!

11. Einreden und Ausreden: Gaslighting ist psychische Gewalt

Dein Gegenüber dreht dir die Worte im Mund um, wirft dir unangemessenes Benehmen vor oder redet dir ein, dass du etwas nicht kannst? Mit diesem Verhalten betreibt er Gaslighting. Damit will er deine Gefühle manipulieren und kontrollieren. Lässt du das zu, wirst du irgendwann an deinem eigenen Verstand zweifeln.

12. Rassismus und Sexismus: Politische und gesellschaftliche Einstellungen

Es ist ratsam, beim ersten Date die politische und gesellschaftliche Einstellung des anderen abzuklopfen. Achte dabei auch auf versteckte rassistische und sexistische Äußerungen. Gleiche oder zumindest ähnliche Werte sind für eine langfristige Beziehung wichtig. 

13. Schwarzmalerei und negative Gedanken: Red Flag Alert!

Frau hegt negative Gedanken über Beziehung eine deutliche Red Flag
Ständig negative Gedanken und Schwarzmalerei sorgen für Red Flag Alert. Foto: gpointstudio – Shutterstock.com

Schlechte Laune und ein Down sind normal und darüber sollte man sich auch austauschen. Ist dein Gegenüber aber chronisch mies drauf, pessimistisch und kann sich für wenig begeistern, ist das ein totaler Stimmungskiller. Andauernde Beschwerde-Gespräche sollten mit einem Therapeuten und nicht mit dir geführt werden.

14. Humor Fehlanzeige? Wenn er nicht über sich selbst lachen kann

Wer über sich selbst lachen kann, wirkt sympathisch und nahbar. Fails passieren jedem und mit einer Prise Humor ist alles leichter. Dein Gegenüber kann so gar nicht über sich lachen und reagiert sauer darauf? Dann ist das nicht nur unattraktiv, sondern ihr werdet euch auch nie auf einem Humor-Level befinden.

15. No Sex Talk: Über Sexualität sprechen ist ein No-Go

Sex ist nicht nur eine der schönsten Sachen auf der Welt, sondern auch eine wichtige Säule in einer Beziehung. Je mehr über sexuelle Vorlieben, Dos und Don'ts und Erfahrungen mit dem Partner gesprochen wird, desto besser läuft es im Bett. Schwierig, wenn dein Partner nicht über seine Bedürfnisse sprechen kann.

16. Ich brauch dich! Bedürftigkeit und Unterwürfigkeit

Bedürftigkeit und Unterwürfigkeit sind Red Flags
Zu viel Bedürftigkeit ist unsexy und ein emotionaler Klammergriff, der schnell erdrücken kann. Foto: fizkes – Shutterstock.com

Wenn du gebraucht werden willst, schaffst du dir einen Hund an. Gibt dir dein Partner das Gefühl, dass du seine Luft zum Atmen und der Mittelpunkt seiner Welt bist, ist das nicht romantisch, sondern bedürftig. Das ist nicht nur unsexy, sondern sein emotionaler Klammergriff wird dich schnell erdrücken. 

17. Nein ist (k)ein Nein: wenn Grenzen überschritten werden

„Nein” ist eine Aussage, die nicht verhandelbar ist. Sollte dein Partner deine Grenzen nicht akzeptieren und diese immer wieder überschreiten, zieh die Reißleine. Das gilt auch für dein Date. Erkennst du, dass er stets und ständig deine Grenzen austesten will, beende es. 

18. Liebe oder Abhängigkeit: Wenn er dich mehr braucht als liebt

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Lieben und Brauchen. Liebt dein Partner dich, dann hast du ausreichend Luft zum Atmen, ein eigenes Leben und fühlst dich liebevoll mit ihm verbunden. Braucht er dich, ist er von dir abhängig und du bist seine Droge, von der er nicht loskommt. Gesunde Beziehungen finden aber auf Augenhöhe statt.

Bei Red Flags solltest du handeln

Frau beendet Beziehung nach Red Flag
Wenn der Partner eine Grenze überschritten hat, sollte man handeln und ggf. die Beziehung beenden. Foto: PeopleImages.com – Yuri A – Shutterstock.com

Nachdem du eine Red Flag bei deinem (Dating-)Partner erkannt hast, solltest du abwägen: Möchte ich ihm noch eine Chance geben? Dann sprich die Problematik unbedingt an, damit er sich auch entschuldigen und an sich arbeiten kann. Hat er bereits (mehrfach) eine sensible Grenze überschritten? Dann solltest du konsequenterweise die Beziehung beenden oder das Date abbrechen.

MILF Daynia und Jenny Stella lernen in Sachen Sex voneinander

Heißes Duo: So lernen Milf Daynia und die 22-jährige Jenny Stella in Sachen Sex voneinander

Frau gibt Mann einen Blowjob

Die besten Blowjob-Techniken: 6 Menschen verraten ihre Lieblings-Variante beim Blasen