Welche Automarke fährst du? Das verrät dein Wagen über dein Sexleben!

Das Auto verrät einiges über das Sexleben
Die Automarke verrät einiges über das Sexleben, wie eine Studie herausgefunden hat. Foto: Volodymyr Tverdokhlib - Shutterstock.com

Wusstest du, dass die Marke deines Autos einiges über dein Sexleben verrät? Eine Umfrage von Joyclub hat herausgefunden, welche Autobesitzer am zufriedensten mit ihrem Liebesleben sind.

Porschefahrer haben das beste Sexleben

5.000 Mitglieder des sexpositiven Online-Portals „Joyclub“ haben sich an einer Umfrage zum Thema Sex und Automarken beteiligt. Dabei wurde sowohl nach der Sex-Häufigkeit gefragt als auch nach der Zufriedenheit mit ihrem Sexleben. Die Porschefahrer gaben hier an, das Liebesspiel am meisten zu genießen: Ganze 62 Prozent waren nach eigener Aussage mit ihrem Sexleben sehr zufrieden.

Doch wer glaubt, dass man gleich tausende von Euro auf den Tisch legen muss, um seine Chance auf guten Sex zu steigern, irrt. Denn nach den Porschefahrern finden sich unter den Besitzern von Dacia und Fiat die meisten Personen, die glücklich mit ihrem Sexleben sind. Erst auf dem vierten Platz folgt mit Mercedes wieder eine exklusivere Automarke.

Nicht bei allen Herstellern scheint es jedoch gut zu laufen: Hyundai- und Opelfahrer sind laut der Umfrage am unzufriedensten mit ihrem Sexleben. Auch bei der Häufigkeit von Sex steht Opel im Keller der Tabelle: Nur 25 Prozent der Opelfahrer haben mehr als einmal wöchentlich Sex.

Autosex im Kofferraum oder lieber auf dem Fahrersitz?

Generell ist das Auto in Sachen Beischlaf ein recht beliebtes Abenteuer. Acht von zehn Männern und Frauen haben bereits Sex im Auto gehabt. Der beliebteste Ort ist dort die Rückbank, gefolgt von der Motorhaube und dem Vordersitz.

Volvo Fahrer stehen auf Sex im Kofferraum
Viele Volvo-Fahrer stehen auf Sex im Kofferraum. Foto: Best Auto Photo – Shutterstock.com

Nur eine Gruppe von Autobesitzern zeigt hier etwas speziellere Vorlieben: Bei den geräumigen Volvos passt scheinbar nicht nur ein Elch in den Kofferraum, sondern auch zwei sich liebende Menschen. Etwa ein Viertel der Volvofahrer empfindet den Kofferraum daher als besten Ort für Autosex.

Mit dem alten Volvo beim Date vorzufahren ist dennoch nicht unbedingt die beste Idee. Frauen bevorzugen laut der Umfrage eher SUVs, Kleinwagen fallen ziemlich schnell durchs Raster. Männer mögen es jedoch etwas offener: Für sie ist der Cabrio das heißeste Fahrzeug. Aber bitte mit ordentlichem Sound: Nur 0,6 Prozent finden Frauen mit Elektroauto hot.

Nur ÖPNV-Nutzer masturbieren öfter als Audifahrer

Die Umfrage des Joyclub hat nicht nur erhoben, wie oft und wo welche Autobesitzer Sex haben. Auch, wer am liebsten selbst das Steuer in die Hand nimmt, wurde nachgefragt. Am wenigsten masturbieren scheinbar die Autobesitzer, die das beste Sexleben haben: Porsche und Dacia finden sich auf den untersten Plätzen, wenn es um den Handbetrieb geht.

Audifahrer hingegen steuern ganz gerne manuell: 67 Prozent von ihnen erklären, dass sie täglich oder mehrmals die Woche masturbieren. Dicht auf den Fersen sind ihnen die Fahrer von Seat, Skoda, Ford und Renault, die allesamt nur ein paar Prozentpunkte hinter den Audifahrern liegen.

Für alle, die kein eigenes Auto besitzen, gibt die Umfrage von Joyclub ebenfalls Aufschlüsse über das Sexleben: Mit dem Fahrrad befindet man sich mit der Sexqualität und -häufigkeit im soliden Mittelfeld. Aber reine ÖPNV-Fahrer tun es sich hier schwer. In beiden Kategorien bilden sie das Schlusslicht. Nur beim Thema Selbstbefriedigung schlagen sie alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Text: Nils

Melina May Porno Darstellerin und Cam Girl

Melina May: Von der Swingerclub-Leiterin zur „besten Pornodarstellerin Europas”

Frau schreibt ihr Online Dating Profiltext

So schreibst du einen Dating-Profiltext, mit dem du dich vor Matches kaum retten kannst